27
Jan
2015
0

Liebster Award: 11 Fragen, 11 Antworten

Huch – drei Tage nach meinem Blogstart durfte ich mich über die Nominierung zum Liebster-Award von Niveskocht freuen. Lieben Dank dafür, ich freu mich megamächtig!!! Der Liebster-Award dient dazu, neue oder kleinere Blogs bekannter zu machen. Dafür beantworte ich 11 Fragen und gebe 11 Fragen an meine Nominierungen weiter. Seid ihr bereit für den Blick hinter unsere Kulissen?

1. Wie bist du auf die Idee gekommen, ein Blog zu schreiben?
Das erste Mal mit der Bloggerei hatte ich 2008/2009 zu tun, als ich ein Jahr in Australien, Thailand und Laos auf Reisen war, um Freunde und Familie auf dem Laufenden zu halten. Dann kam Anfang 2014 wieder der Gedanke auf. Letztendlich hat mir die DNX in Berlin (Digitale Nomaden Konferenz) den letzten Anstoß gegeben, die Idee auch wirklich in die Tat umzusetzen.

2. Wieviel Zeit pro Woche investierst du in dein Blog?
Puh, die meiste Zeit ;)

3. Auf welchen Kanälen gibt’s dich bzw. dein Blog überall?
Hauptsächlich gibt es mich auf Facebook und Pinterest. Ich habe zwar auch einen Twitter, google+ und Youtube-Account, aber damit bin ich noch alles andere als vertraut. Ein Schritt nach dem Anderen ;)

4. Wie wurde dein Blog bekannt?
Meine Liebster-Award-Nominierung bekam ich überraschend und wie gesagt, gerade erst 3 Tage nach meinem Blog-Launch. Von daher bin ich noch überhaupt nicht bekannt :D

5. Was motiviert dich immer wieder, weiterzumachen?
In dem Blog vereine ich all meine Leidenschaften. Da fällt es mir nicht schwer weiterzumachen. Es bereitet mir echt Freude, meine Ideen und Eindrücke zu teilen. Umso lieber, wenn ich meine Fotos einbauen und mich kreativ austoben kann. Von alleine kommen mehr und mehr Ideen. Nicht zuletzt ist es motivierend zu hören, wenn der Blog die Leute anspricht und ich Feedback und Kommentare erhalte. Ich hoffe, dass ich Interesse wecken und inspirieren kann!

6. Welche deiner Charaktereigenschaften sind für deine Arbeit am nützlichsten?
Ich bin ein Steinbock, dickköpfig und ehrgeizig. Wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, dann zieh ich das durch. Ich mag keine leeren Worte, ohne Taten. Passend zu meinen Kategorien sind wohl folgende Eigenschaften nützlich:
…. abenteuerlustig und aufmerksam für „drifted – Reisen“
…. kreativ für „Do-it-yourself“
…. wertschätzend und bedacht für „Wertvoll“

7. Wann und wo schreibst du meistens bzw. am liebsten?
Bei mir daheim in Hamburg. Ich switche ständig zwischen Küchentisch, Schreibtisch und Bett. Am produktivsten bin ich zwischen 20 Uhr abends und 3 Uhr nachts. Voll die Nachteule. Ich liebe die nächtliche Stille. Tagsüber bin ich abgelenkt oder mach eher etwas, was ich meinen Nachbarn nachts nicht zumuten will :D Fotografieren und Werkeln.

8. Welche Tools unterstützen dich beim Bloggen?
Da mein Blog noch sehr jung ist, bin ich auch noch eher ohne Tools unterwegs ;) Von Routine kann ich noch nicht gerade sprechen, aber ich wag mich langsam an Google Adwords für SEO. Meine digitalen Notizzettel sind zur Zeit noch das gebräuchlichste Tool.

9. Welches Know-How musstest du dir extra aneignen?
Da ich beruflich aus der Druckindustrie komme und mit Webdesign kaum was am Hut hatte, musste ich mir in der Richtung alles aneignen.
Eine gar nicht so kleine Umstellung, wenn man vorher nur in CMYK, Millimeter und 300 dpi gedacht hat. Aber die Erweiterung zu RGB, Pixel und 72 dpi tut mir gut :D

10. Wer oder was inspiriert dich?
Der Austausch mit anderen Bloggern ist mir sehr wichtig und ebenso inspirierend wie Leser-Kommentare.

11. Wohin willst du mit deinem Blog?
… soweit wie möglich, die Welt und mich retten ;)

 

Nun nominiere ich folgende 6 Blogger:

Nele von betterwork4life zum Thema Nach- und Überdenken. Zum Motivieren für Veränderung und Entwicklung im Leben!
Lydia von mein sonnenkraftwerk, die Licht ins Dunkel bringt und Privatpersonen motiviert eine eigene Photovoltaik-Anlage zu betreiben.
Jahn und Dustin von fitvolution, die Dir, trotz Hindernisse, Fitness und Gesundheit näher bringen und Möglichkeiten aufzeigen.
Jessie von bunterwegs für Wandern, Outdoor(fun), Nachhaltigkeit und Street Art. Yeeha!
Lena und Liko von Life’nDive, die mit mir die Liebe zum Meer teilen und uns Richtung Tauchen und Unterwasserwelt begeistern.
Und zu guter Letzt Oma Klara, wobei ich die Person dahinter, Mona, leider nicht persönlich kenne, aber ihr Konzept so toll finde, wie sie ausgewählte Vintage-Stücke aus Oma’s Kleiderschrank mit höchster Wertschätzung in zweite Hand gibt.

 

…und das sind meine 11 Fragen, teilweise mit meinen eigenen übereinstimmend, weil ich’s so interessant finde, auch von euch zu erfahren:

1.   Wie bist Du auf die Idee gekommen, den Blog zu starten?
2.   Wieviel Zeit am Tag investierst Du in Deinen Blog?
3.   Was motiviert Dich immer wieder, weiterzumachen?
4.   Welche Deiner Charaktereigenschaften sind für Deine Arbeit am nützlichsten?
5.   Was lenkt Dich am meisten vom Bloggen ab?
6.   Welcher Traum möchte von Dir erfüllt werden?
7.   Hast Du mal etwas selbst gemacht, worauf Du stolz bist? Was ist es?
8.   Was war Dein größtes Abenteuer?
9.   Wie ich einen Herz-Tick habe… was hast Du für einen Tick?
10. Wenn Du etwas auf der Welt mit einem Schnips verändern
oder verbessern könntest, wofür wär Dein erstes Schnipsen bestimmt?
11. Welche Begegnung mit einer fremden Person hat bei Dir
nachhaltig Eindruck hinterlassen und wieso?

Ich freu mich schon auf die Antworten!!!

 

Regeln für den LIEBSTER AWARD

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in Deinen Liebster Award-Blog-Artikel.
  • Informiere Deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

 

Bild

Das könnte Dir auch gefallen

Bali – wie ich das Geheimnis um die Strandsammler lüftete
1 Jahr treibholzeffekt – was sich verändert hat und wie es weitergeht!
YAY! Gefunden! Meine erste Flaschenpost
Wie eine Flaschenpost die Welt verbindet

5 Kommentare

  1. Liebe Andrea,

    danke für die offenen Antworten!
    Und danke natürlich auch für die Nominierung :)
    Ich mag Deine Fragen!
    Ein paar werde ich auch beibehalten!

    Liebe Grüße
    von den Malediven
    Lena

    1. Moinmoin aus Hamburg nach den Malediven,

      danke, das freut mich! Bin auch wirklich gespannt auf eure Antworten!!!
      MaleDIVEn… scheinbar wie für euch gemacht ;)

      Liebe Grüße (auch an Liko) und euch noch wunderschöne Erlebnisse in der Unterwasserwelt!
      Andrea

Mich interessiert auch immer Deine Meinung. Hinterlass mir gerne einen Kommentar!