8
Feb
2018
3

Einkaufen, gut fühlen & mehr wissen: der Viel-Hand-Laden stellt sich vor

An dieser Stelle möchte ich gerne ein sehr unterstützenswertes Projekt von Karla, Mirja und Franzi mit euch teilen. Mit einer Ladeneröffnung in Hamburg erfüllen sie sich einen Traum und damit vielleicht auch die Träume vieler Kinder einer Schule in Bangladesch. Denn dorthin gehen alle Erlöse. 

Als große Verfechterin von Second Hand freu ich mich, wenn wir die Idee verbreiten können und alles realisiert wird:

 

Der Viel-Hand-Laden stellt sich vor

Was aus acht Kisten gespendeter Klamotten, der Liebe zu Second-Hand und einer langjährigen Beziehung zu Bangladesch werden kann, das zeigen wir euch in unserem Viel-Hand-Laden – einem Second-Hand-Pop-Up-Laden.

 

Wer wir sind?

Wir sind drei Ethnologinnen, die gerne shoppen und sich dabei immer wieder fragen, wo sie mit gutem Gewissen einkaufen gehen können. Mit dem Hintergrund und 8 Umzugskisten Klamotten nahm unsere Projektidee Gestalt an: der Viel-Hand-Laden.

 

Was wir wollen?

Im Viel-Hand-Laden werden wird von ausgefallenen Einzelteilen bis hin zum Basic, dass jeder mal braucht, alles verkauft. Jedes Kleidungsstück wird seine ganz eigene Geschichte erzählen und unterschiedliche Akteure der Modewelt werden zu Wort kommen.

Dabei wollen wir nicht nur tolle Kleidung verkaufen, sondern auch über viele Themen rund um die Herstellungsbedingungen und die globale Modeindustrie informieren. Uns geht es darum, globale Verknüpfungen anhand der Kleidung begreifbar zu machen.

Mit einem Upcycling-Workshop, einem Filmabend und einer Kleidertauschparty soll der Viel-Hand-Laden ein Ort des Austauschs werden.

Alle Einnahmen gehen an Shishu Neer, der Schule in Bangladesch

 

Wie könnt ihr uns unterstützen?

Schaut auf unserer Facebookseite vorbei, liked und teilt die Seite. Außerdem crowdfunden wir aktuell, um die Ladenmiete zu finanzieren. Das geschieht auf: startnext.com/viel-hand-laden. Werdet Fan und sichert euch im Gegenzug zu eurer Crowdfunding-Spende einen Gutschein für den Laden. Und ganz wichtig: Kommt vorbei.

 

Wann und wo findet ihr uns?

Das Crowdfunding läuft noch bis zum 17.02.2018.

Der Laden ist offen vom 26.04.2018-05.05.2018 von 11 bis 20 Uhr im Projekttraum in den Kohlhöfen 15.
Wir eröffnen mit einer kleinen Party am 26.04.2018 ab 17 Uhr.

Wir freuen uns auf euch!

 

 

Newsletter abonnieren

Das könnte Dir auch gefallen

DIY Himmeli – So bastelst Du eine geometrische Form zum Aufhängen
Bericht: mit wilden Delfinen schwimmen
Wild wild dolphins – natürlich, hautnah, erleben.
Titelbild für Inneneinrichtung, Interior Design, Innenarchitektur
[ Inspiriert! ] Zuhause bei Anke – DIY | Interior Design | 2nd Hand
Wie unerwartet Treibholz sammeln enden kann

Mich interessiert auch immer Deine Meinung. Hinterlass mir gerne einen Kommentar!