FAQ – Treibholz Lexikon

Treibholz-Lexikon für viele Fragen rund um das Thema Treibholz

Dies ist ein kleines Treibholz-Lexikon mit häufigen Fragen rundum das beliebte Holz.

-> Bei +/- lassen sich die Fragen auf- und zuklappen.

DEFINITION

Was ist Treibholz? Was ist Schwemmholz? Wie sieht Treibholz aus? Wie entsteht Treibholz? Wie erkennt man Treibholz?

Haufen kleine Treibholzstücke

Jedes Holz, welches in ein Gewässer (Fluss, See oder Meer) gelangt, wird durch die Einwirkung von äußeren Faktoren wie Wasser, Sand und Sonne zum Treibholz. Eine andere Bezeichnung ist Schwemmholz, meint aber das Gleiche.

Charakteristisch für die Hölzer sind die abgefallene Rinde, die helle Färbung, bzw. Ausbleichung durch UV-Strahlung und die abgeschlagenen und rund geschliffenen Ecken und Kanten. Weiche Holzschichten werden schneller ausgespült und die Holzstruktur mit Maserung und Jahresringen kommen zum Vorschein.

Wie stark ausgeprägt diese Merkmale dann zu sehen sind, hängt natürlich davon ab wie lange das Holz von der Natur bearbeitet wurde. Meines Erachtens spielt der Salzgehalt im Wasser keine maßgebliche Rolle, kann aber die hellere Farbigkeit beschleunigen.

Es ist faszinierend, in welcher Vielfalt das Holz ausfallen kann:

Je nach Holzart in allen Holzfarben, hell, dunkel, hart, weich, schwer, leicht, mit stark ausgespülter Struktur oder glatt geschliffen, wie ein Miniatur-Labyrinth voller Löcher durch den Schiffbohrwurm, teils morsch und mit Flecken vom Pilz befallen, von Seepocken bewachsen, mit einer Muschelschicht versehen, usw.

All diese Unregelmäßigkeiten im Holz formen es zum Unikat und machen den Fund so einmalig.

stark ausgewaschenes schönes Treibholz mit Struktur und Maserung

EIGENSCHAFTEN VON TREIBHOLZ

Woher kommt Treibholz?

Die genaue Herkunft des Treibholzes ist oft nicht mehr ersichtlich. Es sind Reste von abgebrochenen Ästen oder ganzen Bäumen, vom Meer geraubte Holzbuhnen und Pfähle, Baustellenhölzer oder gar alte Schiffsplanken, Boots- und Möbelteile.

Jedes dieser Stücke hat seine ganz eigene Geschichte zu erzählen und macht uns neugierig. Wie lange ist das Holz getrieben? Von wo kommt es und welche Distanz hat es zurückgelegt? Wie ist die Stuhllehne ins Wasser gekommen? Wurde das Boot vom Sturm zerstört? So wie die Geschichte der Hölzer, regt auch die neue Gestalt zur Phantasie an.

Warum ist Treibholz leicht?

Diese These lässt sich nicht bestätigen.
Je nach Holzart kann Treibholz auch sehr schwer sein. In einem Forum wurde bereits darüber diskutiert, ob Treibholz je nach Verwitterungszustand und Zersetzungsgrad Bestandteile verliert und damit leichter wird oder sogar umgekehrt Stoffe durch das Wasser aufnimmt und schwerer wird als ähnlich trockenes Holz gleicher Baumart.

Wie stabil ist Treibholz?

Wie stabil und robust Treibholz ist, ist abhängig von der Holzart und dem Verwitterungszustand.
In meiner Sammlung habe ich Holz, welches man kaum anfassen kann, weil Teile abbrechen würden und Holz, welches so hart ist, dass man kaum ein Loch bohren kann und das Werkzeug stumpf wird.

Wie alt ist Treibholz? Wie lange braucht es, bis Holz zum Treibholz wird?

Alter von Treibholz nicht definierbar durch Rinde und Seepocken

Zwar muss das Holz einige Zeit von der Natur bearbeitet werden, um das charakteristische Aussehen von Treibholz zu erlangen, doch kann das je nach Holzart und Härte des Holzes stark variieren. Auch die Dauer für den Zerfall von Holz ist von vielen Faktoren abhängig.
Wasser hat eine konservierende Wirkung. Unter Wasser ohne Sauerstoff, entgeht das Holz der schleichenden Verrottung.

In Hamburg stehen viele Gebäude rund um die Alster auf Eichenholzpfählen. So zum Beispiel das Rathaus.
Auch die Hamburger Speicherstadt wurde auf rund 3,5 Millionen Holzpfählen erbaut. Bei dieser traditionellen Holzkonstruktion wurden die schwer brennbaren Eichenpfähle bis zu zwölf Meter tief in den weichen Schlick gerammt. Morsch werden die Pfähle also nur, wenn sie zeitweise aus dem Wasser herausragen und frei an der Luft stehen. Erst dann beginnen Mikroben das Holz zu zersetzen.

Als weiteres Beispiel für sehr altes Holz fällt mir die Mooreiche mit einem Alter von 600 und bis zu 8.500 Jahren ein.

Das älteste Treibholz, welches ich persönlich gefunden habe, ist mehrere Hundert Jahre alt und stammt aus der Themse in London. Ein Indiz dafür sind die darin enthaltenen handgeschmiedeten Kupfernägel.

Jahrhunderte alte Treibholz mit Kupfernagel enthalten

Ist Treibholz giftig?

Ohne Bedenken lässt sich Treibholz verarbeiten um Deko-Artikel daraus herzustellen. Lediglich für den Lebensmittelbereich würde ich die Finger davon lassen. Die Gründe dafür sind unter der Frage „Eignet sich Treibholz als Brennholz?“ aufgeführt. Abseits von dem ist Treibholz so giftig wie das Holz/die Pflanze selbst giftig sein kann. Als giftige Pflanzen oder Pflanzenteile (Rinde, Nadeln, Samen, Harze) gelten z.B. Eibe, Robinie und Goldregen.
Durch die bewusste Holzwahl und bei Bedarf einer entsprechenden Oberflächenveredelung lassen sich Risiken vermeiden.
Aber können wir noch die Pflanze und Holzart bestimmen, ohne Rinde und Blätter gesehen zu haben? Ich kann es nicht.

Stinkt Treibholz in der Wohnung?

Ich sammle schon seit vielen Jahren Treibholz. In all den Jahren ist mir erst ein großer Stamm untergekommen, der wirklich bestialisch gestunken hat. Grund dafür war das vom Schiffbohrwurm zerfressene Holz und ich vermute ganz stark der Wurm/die Würmer waren noch kräftig am Werk oder in welchem „Zustand“ auch immer noch im Holz. Das tut mir im Nachhinein schrecklich leid für den Wurm. Letztlich stand der Stamm viele Monate auf meinem Balkon und nunja – dann stank selbst dieser auch nicht mehr.

Abgesehen von dieser einen Erfahrung ist das Treibholz geruchlos bzw. absolut natürlich angenehm im Geruch.

Solltest Du unglücklicherweise mal so ein stinkendes Holz erwischen, kann ich auch nur dazu raten ihn laaaaaange draußen stehen zu lassen und „auszudünsten“.

VERWENDUNG VON TREIBHOLZ

Wozu dient Treibholz? Warum Treibholz?

Holzbuhnen am Meer

In Printmagazin (März/April 2013) von AM MEER stand Folgendes geschrieben, welches sich, wie ich finde, schon fast poetisch liest:

Treibholz für die Natur

„Im Kreislauf des Lebens spielt das im Meer treibende Holz seine ganz eigene Rolle: Auf seiner Reise bietet es Schutz und Nahrung für Vögel, Fische und Meeresbewohner aller Art – und so manches Landsäugetier hat schon auf schwimmenden Treibholzinseln neue Küsten erreicht. Einige Organismen wie Bohrmuscheln oder die Holzbohrassel haben sich auf die Zersetzung von Treibholz spezialisiert und schließen damit die Nährstoffe aus dem Holz wiederum für andere Lebewesen auf. An die Küste gespült, erfüllt das Strandgut weiterhin seinen Zweck: Unter seinem Schutz können Küstengewächse besser dem rauen Küstenwind widerstehen und sind gleichzeitig vor Fressfeinden verborgen.“

Treibholz für Künstler und Heimwerker

„Künstler und Möbel-Designer machen sich die natürliche Einzigartigkeit des Treibholzes bei der Gestaltung fantasievoller Einzelstücke zunutze. Egal ob bei kleinen Dekogegenständen, bei Lampen oder ganzen Möbeln, das vom Wetter gezeichnete Material verleiht den Objekten einen ganz eigenen, unnachahmlichen Charme. (…) Wenn die Fundstücke erst richtig getrocknet sind, ergeben sich die Ideen oft schon aus den Eigenheiten des Holzes. Manch eine Form erinnert an ein Tier oder ein Gesicht, welches mit vorsichtig aufgebrachter Farbe oder Dekorationen aus Draht und Muscheln noch hervorgehoben werden kann. Aber auch ein glatt gespülter Ast für sich kann ein dekoratives Mitbringsel sein. Mit Holzleim und holzfarbenen Nägeln lassen sich auch größere Stücke zusammenfügen.“

Lasst euch einfach von diesem außergewöhnlichen Material inspirieren.

Eignet sich Treibholz als Brennholz?

Nein. Das Treibholz absorbiert im Wasser diverse Stoffe. Bei der Verbrennung entstehen durch sie schädliche Dämpfe, die gesundheitsschädlich sind oder gar krebserregend sein können.

Noch dazu beschädigen Ablagerungen den Kamin oder Ofen. Deshalb gilt es als verboten Treibholz zu verbrennen.

Je nach Gewässer, worin das Treibholz geschwommen ist, kann das Holz stark oder gering belastet sein.

SPRACHEN

Was heißt Treibholz auf .... EN / IT / FR / P?

Was heißt Treibholz auf englisch?
driftwood

Was heißt Treibholz auf italienisch?
legno deriva

Was heißt Treibholz auf französisch?
bois de dérive

Was heißt Treibholz auf portugiesisch?
madeira deriva

FUNDORTE FÜR TREIBHOLZ

Wo gibt's Treibholz? Wo findet man Treibholz? Wo kann man Treibholz sammeln?

Strandausschnitt der Spülkante mit Steinen an der Ostsee

Theoretisch sollte man an jedem Gewässer Treibholz finden können. In der Praxis wird man oft eines Besseren belehrt.
Ist die Strömung entscheidend? Oder die Windrichtung? Am gleichen Strand ging ich mal mit vollen Taschen nach Hause, mal ging ich leer aus. Trotz denkbar gleicher Faktoren, habe ich noch keine Faustregel ausmachen können.
Daher möchte ich die Frage auch an euch richten: Habt ihr für euch schon eine Regel finden können?

Wo findet man Treibholz an der Ostsee?

Ostseestrand wo man Treibholz finden kann

Den schön verzweigten Ast für meine Garderobe habe ich in Surendorf gefunden. Auch viel Sammelerfolg hatte ich bislang auf der Halbinsel Holnis. Rügen ist ein beliebter Ort für Treibholz-Sammler und klingt vielversprechend, das kann ich aus eigener Erfahrung jedoch noch nicht bestätigen.

Wo findet man Treibholz am Bodensee?

Der Bodensee ist vielleicht DER Hotspot zum Treibholz sammeln. Der Rhein spült jedes Jahr Unmengen an Holz in den See. Daher hat es sogar mich aus Hamburg schon zwei Mal dorthin verschlagen. Am erfolgreichsten war ich am südöstlichsten Teil des Bodensees zwischen Friedrichshafen und Lindau. Dort habe ich mit Abstand am meisten Treibholz gefunden.

ZEITPUNKT FÜR DIE TREIBHOLZSUCHE

Wann findet man Treibholz? Wann ist die beste Zeit zum Treibholz sammeln?

gesammelte Treibholzfunde

Grundsätzlich kann man natürlich das ganze Jahr über Treibholz finden. Die beste Zeit scheint jedoch zwischen Oktober und April zu sein, wenn die Ufer der Flüsse und Seen nicht mehr, bzw. noch nicht so bewachsen sind. In der Zeit ist der Zugang zum Wasser einfacher und man entdeckt die Stücke besser. Die Wintermonate bringen allerdings den Nachteil von viel Feuchtigkeit und ggf. Frost mit sich. Das ist weniger optimal, weil man zum Einen schwerer schleppt und zum Anderen der Platz zum (längeren) Trocknen vorhanden sein muss.

Abhängig davon, wie zentral ihr sammelt, müsst ihr schneller sein, als die Stadt/Gemeinde, die es beseitigt.
Vergesst dabei nicht: Treibholz zu Sammeln ist immer eine Schatzsuche und ein bisschen Glück gehört dazu.

Für mich ist das ganze Jahr Treibholz-Saison ;)

KAUF VON TREIBHOLZ

Wo kann man Treibholz kaufen? Wer verkauft Treibholz?

Ich verkaufe Treibholz (neben einigen anderen) ;)
Mein Fundus ist mittlerweile recht groß und ich sehe ein, dass ich nicht jedes Holz behalten kann, egal wie schön es ist ;)
Kontaktier mich also jederzeit gern mit Deinen Wünschen hinsichtlich Art, Größe und Durchmesser. Gerne auch mit dem Verwendungszweck. Anhand der Angaben kann ich den Wunsch gut einschätzen und ich schaue, ob meine Sammlung das aktuell hergibt. Die Sammlung ändert sich stetig. Ich sende Dir dann vorab Fotos zur Abstimmung und kann es Dir zuschicken. Oder Du schaust persönlich bei mir vorbei und suchst etwas aus.

RECHT bezüglich TREIBHOLZ

Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.

Wem gehört das Treibholz?

Es gibt drei vorstellbare Szenarien:

1. Treibgut und Treibholz nach Überschwemmungen

Treibgut mit Schwemmholz und Plastik

Wenn man sich dem Thema annimmt, landet man schnell in Diskussionen, wer für die Entsorgung zuständig ist. Nach Überschwemmungen ist das Treibgut mit allem, was dazu gehört, eine unliebsame Angelegenheit. Dort wird der „schwarze Peter“ zwischen Grundstücksbesitzern, Anliegern, Interessenvertretern der Landwirte, Gemeinden, dem Wasserwirtschaftsamt und sonstigen Behörden hin und her geschoben.

Die Gesetze unterscheiden sich jedoch von (Bundes)Land zu (Bundes)Land.

2. Treibgut im Allgemeinen und ggf. hat man Interesse daran

Wenn beispielsweise Schiffe ihre Ladung verlieren, ist es eine Fundsache und der Finder hat eine Anzeigepflicht. Fundstücke müssen gemeldet werden, da sie nicht eigentumslos sind. Dies ist auch nachzulesen im BGB unter § 959 und § 965.

3. Treibholz / Holz und man hat Interesse daran

Ist verarbeitetes und gekennzeichnetes Holz nach einem Hochwasser angeschwemmt worden, muss der Besitzer verständigt werden. Sofern er das Holz zurückfordert, können Kosten für die Bergung geltend gemacht werden. Wenn er verzichtet, kann das Holz den Eigentümer wechseln.

Treibholz gilt im Fall einer „Fundsache“ als herrenlos. Mit großer Sicherheit kann dann kein Eigentümer festgestellt oder ermittelt werden. Außerdem würde ich Treibholz so einschätzen, dass der „Wert“ unter 10 Euro liegt. So bedarf es lt. BGB keiner Anzeige der Fundsache.

Voraussetzung für das Sammeln ist natürlich, dass im öffentlichen und frei zugänglichen Raum gesammelt wird. In dem Fall freut man sich, dass für das mitgenommene Holz anderweitig keine Kosten für Bergung und Aufräumarbeiten anfallen. Auf privaten Grundstücken gehört das Treibholz den Grundstücksbesitzern. Hole Dir dann die Erlaubnis zum Betreten und Sammeln ein. Im Naturschutzgebiet darf nichts mitgenommen werden.

Am Rhein gibt es spannenderweise einen Rheinholzerverein mit Jahrhunderte alter Tradition, dessen Mitglieder mit Wurfhaken Holz aus dem Fluss fischen und verwerten (Bericht verlinkt, Thema auf Seite 4).

Darf man Treibholz (von Reisen) importieren?

Treibholzkonvolut in Übersicht ausgebreitet

Genau diese Frage brachte mich dazu mich beim Zoll und Bundesamt für Naturschutz zu erkundigen.

Stand Januar 2019

Meine Frage lautete in etwa wie folgt:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

die Frage mag Ihnen skurril vorkommen, doch gerne möchte ich mich erkundigen, welche Bestimmungen man bei Seeglas, aber vor allem Treibholz beachten muss. Gibt es hier Verbote bei der Mitnahme und Einfuhr aus/in bestimmte(n) Ländern?

Bei der Recherche hatte mich ein Artikel stutzig gemacht:
https://www.focus.de/reisen/zoll/tourismus-kein-harmloser-stein-harte-straf[..]
Dort ist von Kultur- und Naturgütern die Rede. Kann Seeglas als antik eingestuft werden und kann man mit Treibholz als „Naturgut“ Probleme bekommen?

Sehr würde ich mich über jede Info diesbezüglich freuen.“

Hier die Antworten:

1. Vom Zoll:

„Sehr geehrte Frau Kohlhas,

der von Ihnen erwähnte Link vom Focus bezieht sich auf nationale Kulturgüter, diese selbstverständlich nicht ohne besondere Genehmigungen ausgeführt werden dürfen. Das widerrechtliche Entwenden wird demzufolge auch mit harten Strafen geahndet.

Kulturgüter kann ein Urlauber nicht unbedingt auf den ersten Blick erkennen. Kulturgüter sind Gegenstände, die für die Archäologie, Geschichte, Literatur, Kunst oder Wissenschaft ein bedeutungsvolles Gut darstellen. Hierzu zählen seltene Mineralien, auch Antiquitäten, bedeutende Bücher, Bilder und Zeichnungen.

In Deutschland werden nationale Kulturgüter durch das Gesetz zum Schutz von Kulturgut (Kulturgutschutzgesetz – KGSG) geschützt.

Im Sinne dieses Gesetzes ist „Kulturgut“ jede bewegliche Sache oder Sachgesamtheit von künstlerischem, geschichtlichem oder archäologischem Wert oder aus anderen Bereichen des kulturellen Erbes, insbesondere von paläontologischem, ethnographischem, numismatischem oder wissenschaftlichem Wert.

Treibholz und Strandglas (oder auch Seeglas) zählen hier nicht unbedingt dazu.

In anderen Ländern existieren auch andere Gesetze. So fallen u.a. Steine, Sand und Scherben unter Kulturgut und dürfen dort nicht ausgeführt werden. Dies ist häufig in Mittelmeerländern der Fall.
In der Presse war zu lesen, dass das italienische Gesetz es verbietet, Sand, Algen, Kies und anderes Strandgut von Meeresufern zu entfernen. Auch das Entwenden von Steinen u. ä. aus Nationalparks (z. B. dem Teide-NP auf Teneriffa) ist verboten. Zu Nationalparks gehören auch Strandabschnitte.

Wenn Sie unbedingt diese „Souvenirs“ mitbringen wollen, sollten Sie unbedingt im Vorfeld sich bei den zuständigen Behörden des jeweiligen Urlaubslandes über die dort geltenden Bestimmungen erkundigen.

Einfuhr nach Deutschland:

Strandfunde, wie kleine Mengen Sand, Steine, See- bzw. Meerglas, aber auch Treibholz kann grundsätzlich für den privaten Bedarf mitgebracht werden.

Beim Treibholz sind zudem artenschutz- und pflanzenschutzrechtliche Bestimmungen zu beachten.

Manche Holzarten unterliegen dem Artenschutz und bedürfen einer Einfuhrgenehmigung (ggf. auch einer Ausfuhrgenehmigung). Um einen möglichen Schutzstatus auszuschließen müssten Sie die genaue Holzart (möglichst der lateinische Name) kennen. Eine eigene Recherche ist dann unter http://www.wisia.de/ möglich.

Der Zoll erfüllt in diesem Bereich lediglich eine Mitwirkungspflicht. Zuständige Behörde in diesem Bereich ist das Bundesamt für Naturschutz.

Konstantinstr. 110
53179 Bonn
Telefon: 0228 / 8491-0
E-Mail: info@bfn.de

Informationen zur Einfuhr von Holz geschützter Arten finden Sie HIER.

Grundsätzlich ist die Einfuhr von Pflanzen, Pflanzenteile und Pflanzenerzeugnissen aus nichteuropäischen Ländern außerhalb des Mittelmeerraums nur unter Vorlage eines Pflanzengesundheitszeugnisses erlaubt. Dieses Zeugnis wird vom Pflanzenschutzdienst des betreffenden Landes auf amtlichen Vordruck ausgestellt.

Ist das Treibholz getrocknet, frei von Schadstoffen und kann nicht mehr zur Weiterkultur verwendet werden, unterliegt es nicht dem sanitären Pflanzenschutz und kann meines Erachtens ohne Gesundheitszeugnis nach Deutschland eingeführt werden.

Für verbindliche Auskünfte diesbezüglich und weitere Fragen hinsichtlich des sanitären Pflanzenschutzes können Sie sich an die zuständige Pflanzenschutzbehörde Ihres Bundeslandes wenden, da die Zollverwaltung hier zwar eine Mitwirkungspflicht hat aber keine Entscheidungsbefugnis.

https://pflanzengesundheit.julius-kuehn.de/auskuenfte-m-51.html

Soweit die vorstehende Antwort fachliche Ausführungen enthält, sind diese aus rechtlichen Gründen unverbindlich.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

[…]

Generalzolldirektion
Zentrale Auskunft
Postfach 10 07 61
01077 Dresden

Auskunft für Privatpersonen:
Tel.: 0351/44834-510
Fax: 0351/44834-590
E-Mail: info.privat@zoll.de

Internet: www.zoll.de
Telefonisch erreichen Sie die Zentrale Auskunft der Generalzolldirektion
Montag–Freitag 08:00–17:00 Uhr“

2. Vom Bundesamt für Naturschutz:

„Sehr geehrte Frau Kohlhas,

die artenschutzrechtlichen Bestimmungen sind abhängig von der Baumart, von der das Treibholz stammt. Sollte es sich um eine geschützte Art handeln, sind zur Ausfuhr aus dem Ursprungs- oder Ausfuhrland ein CITES-Exportdokument und zur Einfuhr in die Europäische Union zusätzlich eine Einfuhrgenehmigung erforderlich. Diese Bestimmungen sind unabhängig davon, ob es sich um Treibholz oder anderes Holz handelt.

Die Liste der geschützten Holzarten finden Sie auf unserer website, Link. https://www.bfn.de/themen/cites/arteninfos/einfuhr-von-holz-geschuetzter-arten.html (Download am rechten Rand). Auf dieser Seite werden Sie auch im Mittelteil über Links zu den Bestimmungen für die Ein- oder Wiederausfuhr geführt.

Sie sollten sich auf alle Fälle zuerst mit der zuständigen CITES-Vollzugsbehörde des Landes, aus dem Sie das Treibholz ausführen wollen, in Verbindung setzen. Die Kontaktdaten der CITES-Vollzugsbehörden aller Vertragsstaaten können Sie hier recherchieren: https://www.cites.org/eng/cms/index.php/component/cp

Wenn Sie uns die betroffenen Arten mitteilen, werden wir Ihnen dazu detailliert die Einfuhrbestimmungen (falls erforderlich) erläutern.

Für zusätzliche Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

[…]

Bundesamt für Naturschutz

CITES Vollzugsbehörde der

Bundesrepublik Deutschland
Konstantinstraße 110
53179 Bonn“

BEARBEITUNG VON TREIBHOLZ

Wie bearbeitet man Treibholz? Wie reinige ich Treibholz? Wie Treibholz behandeln? Wie Treibholz trocknen? Wie lange muss Treibholz trocknen?

Werkstatt für Treibholz-Bearbeitung

Die Antwort auf all diese und weitere Fragen findet ihr in einem eigenen Blogbeitrag zu dem Thema.

Wie macht man Treibholz? Wie stelle ich Treibholz her? Wie kann man Holz wie Treibholz aussehen lassen?

Wenn Du den „Treibholzeffekt“ nachahmen und Holz künstlich altern lassen möchtest, habe ich Dir hilfreiche Youtube-Tutorials zusammengestellt.
Das erreichte Aussehen kommt natürlichem Treibholz nahe.

Schritt 1: Holz bürsten und strukturieren
Zum Bürsten gibt es hier weitere Tipps und Hintergrundinfos vom Fachmann: Praxistipps und Werkzeug

Schritt 2: Holz abflammen

Meine persönliche Meinung: Wir sollten das der Natur überlassen, sie macht das von ganz alleine.
Künstlich hergestelltes Treibholz sieht man zu Genüge in Kaufhäusern mit Wohn- und Dekoartikeln und ich möchte nicht wissen, wie und mit welchem unnötigen Aufwand dies hergestellt wird. Ganz zu schweigen von nachhaltigen Gesichtspunkten.

BASTEL-IDEEN MIT TREIBHOLZ

Was kann man aus Treibholz machen? Welche Ideen gibt es aus Treibholz?

Aus Treibholzstücken lässt sich je nach Form, Größe und Anzahl fast alles bauen.

Neben den Ideen auf meinem Blog, habe ich eine sehr umfangreiche Ideen-Sammlung auf Pinterest mit ca. 1000 Beispielen.
Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Thematisch unterteilt habe ich meine Pinterest-Pinnwände in folgende Bereiche:

Licht & Lampen

Garderoben & Hakenleisten

Regale & Aufbewahrung

Deko & Bilder

Möbel

Windspiele & Mobiles

Weihnachten & Advent

Diverses (Nützliches wie Uhren, Schmuckständer, Schlüsselanhänger, …)

Die Übergänge für die Ideen-Zuordnung sind manchmal fließend.

Beispiele und Ideen aus Treibholz

Welche Ideen-Beiträge und Anleitungen gibt es schon auf dem Blog?

Hier verlinke ich Dir alle vergangenen und zukünftigen Beiträge:

• TV-Schrank, Hivi-Möbel, Kommode:
Treibholz Möbel: So baust du deinen TV-Schrank

• Lampe, Tischlampe, Stehlampe:
DIY – Lampen aus Treibholz
DIY – Welche Treibholz-Hängelampe ist die Schönste? Welche baust Du?

• Fotos auf Treibholz, Deko:
Wie Du Fotos auf Holz drucken kannst

• Garderobe:
1 Treibholz – 1 Garderobe – viele Stile

• Geldgeschenk, Mobile, Schlüsselbrett, Hakenleiste, Kommunionsgeschenk:
Treibholz-Geschenke zum Selbermachen zu jedem Anlass

• Duftlampe, Blumentopf, Teelichhalter, Lampenschirm:
4 einfache Deko-Ideen aus Treibholz zum Selbermachen

• Schmuck, Kettenanhänger:
DIY – Schmuck aus Treibholz

• Adventskranz, Adventsgesteck, Stern-Deko:
Weihnachtsdeko aus Treibholz – DIY-Special mit RTL

• Adventskalender, Tannenbaum, Wanddeko, Fensterdeko, Adventskranz, Vase, Teelichthalter, Kerzenhalter:
DIY – Treibholz-Deko zur Weihnachtszeit

Alle Fragen wurden besten Wissens und Gewissens beantwortet.
Sehr gerne kann dies durch eure Fragen und Erfahrungen ergänzt werden. „Besserwisser“ sind also herzlich Willkommen.
Schreibt mir eine Nachricht, wenn ihr etwas zum Lexikon beitragen könnt. Ich freue mich sehr von euch zu hören.

Leidenschaft für Treibholz-Bearbeitung